Babymassage

Für Kinder ab 11 Wochen.

Massage, Berührung und körperbezogene Spiele fördern die seelische und körperliche Entwicklung des Babys, sein Körpergefühl und die Bindung an seine Erwachsenen. Bei kleinen Unpässlichkeiten, bei Unruhe und Schlafprobleme können Eltern ihrem Kind helfen, zu Ruhe und Wohlbefinden zu kommen, weit über das Babyalter hinaus.
In kleinen Gruppen und ruhiger Atmosphäre bietet der Kurs Zeit und Raum für eine tiefe Begegnung mit dem Baby.

Die Kursleitung begleitet die individuelle Entwicklung mit Achtsamkeit und Sachkenntnis und hilft Erwachsenen und Kinder zu sich zu kommen.

mit KiK: Mit den Kleinsten im Kontakt

Für Kinder ab 3 Monaten.

Bewegung, Spiel, Beobachtung, Begleitung und Austausch

Die Kinder können sich mit anderen gleichaltrigen Kindern im warmen Raum bewegen, spielen und mit anderen in Kontakt gehen. Ausgewähltes Spiel- und Bewegungsmaterial spricht alle Sinne der Kinder an.

Die Eltern geben durch ihre Anwesenheit ihrem Kind die Sicherheit, so dass es sich mutig ausprobieren kann. Beobachtungen des Kindes in ruhiger, achtsamer Atmosphäre helfen dabei die BewegungsSprache und den ganz eigenen Ausdruck des Kindes noch tiefer zu verstehen.

Und wir haben Zeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch über das, was Eltern auf dem Herzen liegt.
Lieder, Fingerspiele und kleine Massagen sowie praktisches Ausprobieren von respektvollem Handling runden den Kurs ab.

Jeder Kurs umfasst 7 – 10 Kurstermine.

Folgekurse bis zum Alter der Kinder von 1 1/2 Jahren werden angeboten. Der Quereinstieg ist möglich.

MOBI – Motorik und Bindung

Für Kinder ab 3 Monaten

In eigenem Tempo auf eigene Weise mit allen Sinnen die Welt entdecken!
In meinen MOBI – Kursen erwartet euch eine mit vielseitigen Spiel- und Bewegungsmaterialien vorbereitete Umgebung, in welcher die Kinder eigenständig sich und die Welt entdecken können.
Die Kinder erfahren ihre Bezugsperson als sicheren Hafen, die ihre Entwicklung aufmerksam und wertschätzend begleitet.
Eingebettet wird diese achtsame Begleitung der Kleinen in Phasen des gemeinsamen Singens, des angeleiteten spielerischen Kontaktes sowie Gesprächsimpulse rund um Fragen des gemeinsamen Wachsens.
Die Möglichkeit, sich in einer ruhigen Atmosphäre frei im vorbereiteten Raum bewegen zu können, führt zu einem sicheren Körpergefühl und unterstützt die Kinder in ihrer Lust, die Welt selbständig zu entdecken.